Kontraindikationen - Wichtige Hinweise




Kontraindikationen - Wichtige Hinweise 



Bei folgenden Beschwerden solltest du von einer LomiLomi Massage Abstand nehmen, oder dein Anliegen in einem persönlichen Gespräch mit mir vor einer Terminvereinbarung besprechen:


- Offene Wunden
- Akute Venenentzündung
- Thrombosen (Blutpropfbildung meist in den Venen)
- Fußpilz
- Hämatome (Blutergüsse)
- Starke Krampfadern
- Krebspatient
- Lymphatische Ödeme
- Akute bakterielle oder virale Infektion der Haut
- Akuter Bandscheibenvorfall
- Blutgerinnungsstörungen, erhöhte Blutungsneigung (z.B. bei Einnahme von
  Marcumar®, Cumarin-Therapie o.ä. Medikamenten)

und /oder

- Krampfadern
- Hauterkrankungen (starke Akne, Pilz, Allergien)
- Osteoporose (Verminderung des Knochengewebes)
- Bandscheibenvorfall


Die aufgeführten Krankheiten dienen zur Orientierung. Muskelschmerzen und/oder schmerzhafte Verspannungen sind Aufgabe eines staatlich anerkannten Masseurs oder eines Krankengymnasten auf Anordnung (Rezept) des Arztes. Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass solche Anliegen nicht in meinen Behandlungsbereich fallen.

Solltest du noch Fragen haben, so darfst dú dich gerne an mich wenden und wir klären einzelne Details in einem persönlichen Gespräch. 

Bild:‚©Humuhumunukunukuapua‛a /Wikipedia.de'
 



zurück zu Hawaiian Bodywork LomiLomi
zurück zu Vorbereitungen für die LomiLomi Massage
zurück zu Angebote - Preise LomiLomi