Seminare mit Seele

Bewusstes sanftes Atmen - Eine Atemreise - 09.05.2020

Autorin: Ute Kowalski,21.12.2019

atemvormittag, atemabend, atmen, entspannung, hier und jetzt, präsent sein, gegenwärtig, erdung, heilung, atem, rhythmus


Welche Gründe gibt es für die Teilnahme an einer Atemreise und was ist das?

Die Gründe sind so unterschiedlich, wie die Menschen und ihre Lebenssituationen.

Vielleicht möchtest du:

- endlich mal wieder richtig durchatmen
- in Fluss kommen
- dich innerlich ausrichten oder etwas für dich klären
- dich lebendiger fühlen
- innerlich freier werden
- dich in der Atmung erleben und zu dir selbst finden
- Du bist einfach neugierig auf etwas Neues

Das bewusste sanfte Atmen ermöglicht uns zum Beispiel, unser körperliches und mentales Wohlbefinden zu stärken. Wir finden unseren individuellen Atemrhythmus und halten Körper und Geist in Balance.

Muss ich Vorkenntnisse haben?

Nein.

Worum geht es?
 
Um das bewusste sanfte Atmen.
 
Beim bewussten sanften Atmen kann man fühlen, wie es ist, von der Atemgruppe getragen zu werden. Wir lassen hierbei Energie fließen und sind ganz und gar im Hier und Jetzt.
 
Bewusstes, sanftes Atmen
 
Zuerst möchte ich einmal erklären, was bewusstes sanftes Atmen bedeutet und wie es funktioniert.

Das Spannende ist, es gibt keine Technik beim bewusste, sanften Atmen. Der Atem fließt einfach und ruhig und wir atmen so, dass es für uns angenehm ist. Der Atem der hieraus entsteht, ist die Brücke zu unserer Seele, zu unserer innewohnenden Göttlichkeit. Durch diesen Atem kommen wir im Hier und Jetzt an, in unserer Mitte, dort wo alles entsteht. (Selbstverständlich leite ich diese Atemerfahrung an)

Hier entsteht Heilung.
Hier entsteht Fülle.
Hier wartet und entsteht Neues für uns.

Nur dort, in unserer Mitte (in unserem Bauch) können sich all unsere Aspekte, welche wir von uns abgespalten haben, weil wir sie nicht fühlen wollten, sehen und wahrnehmen.
 
Dieser Atem bringt uns in das Fühlen und in die Gegenwart. In den einzig wahren Augenblick – das Jetzt. Fühlen ist die kraftvolle und intuitive Fähigkeit des erwachten Menschen.

Fühlen ist der Weg unserer Seele und somit sind wir verbunden mit unserem Leben. Wenn wir unserer Seele erlauben uns zu führen und nicht unserem von Angst geprägten Verstand die Führung überlassen, dann ist der Weg frei uns für die Erfahrung des Fühlens zu öffnen.
 
Der wichtigste Grund warum wir atmen ist die Verbindung zu unserer Seele. Unsere Seele will uns halten und tragen, sie will für uns sorgen und will, dass wir glücklich sind. Hierbei entsteht ein sanftes, angenehmes, weiches und warmes Fließen, in dem alles schmelzen darf, was noch hart ist, was Angst hat. 

Wir fühlen die Geborgenheit die in unserem Inneren wohnt. Wir sind umsorgt und sicher getragen. Unsere Seele liebt uns so, wie wir wirklich sind, mit all unseren Fehlern und Schwächen. Hier, in unserer Mitte gibt es kein Urteil und keine Angst. Hier gibt es nur unendliche, mitfühlende, bedingungslose Liebe für uns und unseren Weg.
 
Die Verbindung zu unserer Seele wieder spüren
 
Den liebevollen Weg unserer Seele gehen, die volle Verantwortung für unser Leben übernehmen, für alles, was in unserem Leben ist und was noch kommt. Unseren tiefsten Ängsten zu begegnen und sie nach und nach zu heilen. Dies ist eine große Herausforderung für uns alle und das bewusste sanfte Atmen unterstützt uns liebevoll dabei.
 
Wir können so unseren Körper einfach und leicht wieder in Balance bringen und noch vieles mehr. Mit dem bewussten sanften Atmen können wir nach und nach immer weicher werden und die Härte und den Mangel in unserem Inneren Stück für Stück schmelzen lassen. Dies ist der Weg dorthin.

Möchtest du an meinen Erfahrungen teilhaben und die Geborgenheit der Gruppe erfahren? Ich freue mich auf dein Kommen und darüber, dass wir gemeinsam Energie bewegen. Sei herzlich willkommen!
 
Mitzubringen:
 

- 1 Fitnessmatte oder Decke und wer möchte, ein kleines Kissen für den
   Kopf, wem es genügt, ein großes Kissen z.B. Yogakissen, allerdings
   können die Übungen auch im Sitzen (z.B. auf dem Stuhl/Sessel, praktiziert
   werden)
- evtl. eine Knierolle oder ähnliches (z.B. ein zusammengerolltes Handtuch)
- wer möchte, kann sich noch eine Decke zum Zudecken mitbringen
- 1 Paar warme Socken
- evtl. etwas zu trinken
- Bequeme Kleidung, insbesondere um den Bauch herum

Termine: Samstag, 14.03.2020 - ausgebucht
                Samstag, 09.05.2020

Beginn : 11.00 Uhr - ca. 12.00 Uhr
Einlass: ab 10.45 Uhr
Dauer: ca. 1 Stunde
Wo: Spiekersstr. 1 in 59269 Beckum-Neubeckum
(in der Naturheilpraxis Birgit Schulte)
max. Teilnehmer: 10 / min. Teilnehmer: 5
Kostenbeitrag:  10,00 €

(Der Betrag kann bar vor Ort oder per Überweisung - fordere hierzu bitte über mein Kontaktfeld meine Bankdaten an, bezahlt werden)

Eine Anmeldung per E-mail oder Telefon ist erforderlich. Bitte gib das Stichwort "Atemreise" und den jeweiligen Termin an.

Ich gestalte meine Seminare einfach, mit Freude, tiefem Humor und einer gesunden Portion Seele. Ich freue mich auf eine lebendige Zusammenarbeit mit dir!



Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass durch meine Seminare zwar die Aktivierung von Selbstheilungskräften möglich ist, diese Anwendung ersetzt aber in keinem Fall die Diagnose oder Behandlung durch einen Arzt oder Heilpraktiker.


Bei Beschwerden solltest du immer einen Arzt oder Heilpraktiker aufsuchen.

Bitte lies auch Hinweise und Rechtliches und den Medizinischen Disclaimer.

Bild:‚©Barbara-Schneider / PIXELIO.de'


 

zurück zu Seminare



siehe auch Allgemeine Informationen zu meinen Seminaren
zurück zu Neuigkeiten
zurück zu Mein Blog
siehe auch Hinweise und Rechtliches